1 2

moviemagazin

avatarpandora

Avatar - Aufbruch nach Pandora
Freigabe ab 6 Jahren
Jake Sully wurde vor Jahren schwer verwundet und ist deshalb von der Hüfte abwärts gelähmt. Es wird ihm für ein Projekt das Angebot unterbreitet nach Pandora zu reisen. Jake willigt ein und möchte in sein für ihn sinnloses Leben Schwung bringen. In Pandora gibt es wunderschöne Regenwälder und viele Pflanzen und Tiere. Doch Pandora ist nicht Unbewohnt. Die Ureinwohner von Pandora, die Na`vis heißen leben im Einklang mit der Natur. Pandora besitzt viel an Unobotainium, das für die Menschen ein wichtiger Rohstoff ist. Doch der Mensch kann in der Atmosphäre von Pandora nicht existieren und so wird ein wissenschaftliches Projekt gestartet, bei dem genetisch manipulierte Hybride aus menschlicher DNA erschaffen wurden, die so genannten Avatare. Avatare werden von Menschen gesteuert, indem das menschliche Gehirn und Gefühlsrezeptoren miteinander verbunden sind. Dr Grace Augustine leitet das Projekt und tritt Jake skeptisch gegenüber. Während Jake Pandora erkundigt trifft er auf eine schöne Ureinwohnerin Namens Neytiri, die ihn fasziniert. Durch sie lernt er die Kultur und das Leben der Na`vis kennen. Doch je mehr Zeit Jake mit den Ureinwohnern verbringt, desto mehr gerät er mit ihnen in Konflikt. Jake muss sich entscheiden auf welcher Seite er steht, denn seine Entscheidung entscheidet das Schicksal der Welt.

Film bewerten:

 







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:



nach oben scrollen Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden